piwik-script

Intern
    Psychologische Ergonomie

    PsyErgo auf der Mensch und Computer 2019

    19.09.2019

    Mit der Mensch und Computer 2019 fand die größte deutschsprachige Konferenz im HCI Bereich dieses Jahr in Hamburg statt. Außer der hohen Teilnehmerzahl war ein Novum, dass die wissenschaftlichen Beiträge nun auch in der Digitalen Bibliothek der ACM (Association for Computing Machinery) zur Verfügung stehen. Der Lehrstuhl für Psychologische Ergonomie war mit Beiträgen zu verschiedenen Themen vertreten.

    Sara Klüber trug zum Workshop „Partizipative und sozialverantwortliche Technikgestaltung“ mit einer Präsentation über partizipative Entwicklung digitaler Tools zur Bürgerbeteiligung bei. Die Forschung fand im Rahmen des Verbundsprojekts ForDemocracy statt. Angeregt durch aktuelle Diskussionen im Forschungsverbund setzte der Beitrag von Sara Klüber einen Fokus auf das Thema „Was ist Partizipation“. Weiterhin wurde im Workshop die Gründung einer Fachgruppe „Partizipation“ für den Fachbereich MCI in der Gesellschaft für Informatik vorbereitet und angeregt diskutiert.

    Klüber, S., & Hurtienne, J. (2019). Entwicklung digitaler Bürgerbeteiligungsformate: Partizipativ und Effizient? Mensch und Computer 2019 – Workshopband (S. 22-23). Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V. Link: https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/25224

    Daniel Reinhardt und Stephan Huber hatten in dem für die MUC neuen Format „invited talks“ die Gelegenheit, die Forschung zu Cognitive Aids in der Akutmedizin erneut zu präsentieren. Dieses Paper war auf der CHI2019 mit einer Honorable Mention ausgezeichnet worden.

    Tobias Grundgeiger, Stephan Huber, Daniel Reinhardt, Andreas Steinisch, Oliver Happel, and Thomas Wurmb. 2019. Cognitive Aids in Acute Care: Investigating How Cognitive Aids Affect and Support In-hospital Emergency Teams. In Proceedings of the 2019 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI '19). ACM, New York, NY, USA, Paper 654, 14 pages. DOI: https://doi.org/10.1145/3290605.3300884

    Sandra Birnstiel präsentierte ein interaktives Poster, das aus einer Kooperation des Lehrstuhls für Psychologische Ergonomie mit der Museologie und dem botanischen Garten Würzburg im Rahmen der Veranstaltung Accessibility hervorging.

    Sandra Birnstiel, Benedikt Steinmüller, Kerstin Bissinger, Simone Doll-Gerstendörfer, and Stephan Huber. 2019. Gartenfreund: Exploring the Botanical Garden with an Inclusive App. In Proceedings of Mensch und Computer 2019 (MuC'19), Florian Alt, Andreas Bulling, and Tanja Döring (Eds.). ACM, New York, NY, USA, 499-502. DOI: https://doi.org/10.1145/3340764.3344446

    Ebenfalls am Lehrstuhl entstanden: ein Beitrag zu Mitteilungen die per Druck am Handgelenk übermittelt werden und wie nützlich diese in verschiedenen semantischen Kontexten sind.
    Löffler, D., Tscharn, R., Schaper, P., Hollenbach, M., & Mocke, V. (2019). Tight Times: Semantics and Distractibility of Pneumatic Compression Feedback for Wearable Devices. In Proceedings of Mensch und Computer 2019 (pp. 411–419). New York: ACM. Link:  https://doi.org/10.1145/3340764.3340796

     

    Weitere Bilder

    Zurück