Intern
    Psychologische Ergonomie

    Symposium und Beitrag bei der TEAP 2017

    04.04.2017

    Der Lehrstuhl Psychologische Ergonomie war in Zusammenarbeit mit Kollegen an der TU Dresden für ein weiteres Symposium zum Thema Prospektives Gedächtnis bei der Tagung experimentell arbeitender Psychologen 2017 vom 26. bis 29 März in Dresden verantwortlich.

    Unter Leitung von Marcus Möschl (TU Dresden) und Philipp Schaper fand das Symposium „Prospective Memory – Current Trends and Theoretical Advances“ zum Auftakt der Konferenz am Montag statt. In sieben Beiträgen wurde aktuelle Forschung aus dem Bereich des Prospektiven Gedächtnisses präsentiert. Diese reichten vom Einfluss von Mittagsschlaf über Auswirkungen von Stress sowie über den Verlauf des Tages oder auch das ganze Leben, inklusive des Beitrages „I should have stopped - Investigating the role of response suppression in commission errors “ von Philipp Schaper über Forschungsergebnisse der letzten Monate zum versehentlichen Ausführen nicht mehr relevanter Intentionen.
     

    Schaper, P., & Grundgeiger, T. (2017). I should have stopped - Investigating the role of response suppression in commission errors. TEAP 2017, Dresden, Germany: 26.-29. March, 2017.
     

    Zurück

    Kontakt

    Lehrstuhl für Psychologische Ergonomie
    Oswald-Külpe-Weg 82
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-88692
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 82